Wundervolles Weihnachtsstück für Kinder

Die Engerl Mucki & Luis
und der verlorene Christkindlbrief; Infos und Kartenreservierung

Wir spielen das kurzweilige Weihnachtsstück „Die Engerl Mucki & Luis und der verlorene Christkindlbrief“ für alle Kinder ab 4 Jahren und deren Geschwister, Eltern und Familienfreunde.

Die zwei Engerl Mucki und Luis leben im Himmel und helfen dem Christkind, an Heiligabend die Geschenke auf die Erde zu fliegen und sie unter den Weihnachtsbaum zu legen. Sie haben viel Arbeit vor sich, denn sie müssen erst einmal alle Christkindlbriefe der Kinder lesen. Und obwohl die beiden eng befreundet sind, zanken sie sich hin und wieder. Dabei fällt im Eifer des Gefechts Maries Christkindlbrief über die Wolkengrenze auf die Erde. Drei Wochen vor Weihnachten! Welch ein Schreck, denn wenn die Engerl den Brief nicht haben, bekommt Marie keine Geschenke zu Weihnachten.

Der Plan ist also: auf die Erde fliegen und den Brief finden. Das Abenteuer „Erde“ kann beginnen. Bei stürmischen Bedingungen geht’s los und prompt verlieren sie sich auf dem Weg. Auf der Erde begegnet Mucki während ihrer Suche nach Luis und dem Brief dem wunderbaren, lustigen und stets gut gelaunten Hugo Hempel. Durch ihn lernt Mucki, was es heißt, jemandem zu helfen und warum sich die Menschen auf der Erde die Hand reichen. Mit einer wärmenden Decke von Hugo, macht sich Mucki weiter auf die Suche. Luis sucht währenddessen im anderen Teil der Stadt nach dem Brief und versteckt sich vor Schreck vor dem vorbeilaufenden Nikolaus. Der erkennt Luis allerdings und ermahnt ihn wie erwartet, dass man doch nichts Verbotenes machen und vor allem nicht streiten darf. Kleinlaut verspricht Luis, sich bei Mucki zu entschuldigen. Während Luis weiter auf die Suche geht, begegnet Mucki einem Mann, der kein Zuhause mehr hat. Mucki weiß, dass man nicht lügen darf und vertraut dem Mann an, dass er ein wahrer Engel und auf der Suche nach einem speziellen Brief ist. Den hat zufällig der Mann gefunden. Als Dank schenkt Mucki ihm die Decke. Mucki ist sehr glücklich und trifft im Anschluss Luis wieder. Sie versöhnen sich und fliegen fröhlich zurück in den Himmel, wo sie dann gemeinsam den Brief lesen und mit den Kindern Weihnachtslieder singen.

Das Weihnachtsstück wurde mit witzigen Dialogen, Publikumsinteraktionen und pädagogischen Ansätzen, speziell für das kleine Publikum geschrieben. Es vermittelt den Kindern engelhaft, dass man sich im Leben mal streiten, aber auch immer wieder versöhnen kann. Dass man mutig sein und Dinge ausprobieren darf, die man sich zunächst nicht zutraut.

Verpackt in einer sternenreichen Weihnachtsgeschichte, mit leicht bayrischem Touch, haben Groß und Klein einen vergnügten Adventsnachmittag.

Stückinfo: Spielzeit 1 Stunde ohne Pause ; Im Anschluss können mit den Engeln und Bühnenbild noch Fotos gemacht werden.

Es spielen Nina Carolas und Josef Mittermayer

 

Vorstellungen Weihnachtszeit 2017

Premiere
03.12. Sonntag Theatersaal Pädagogisches Institut München
Isartor, Eingang Ecke, Marienstrasse/Pflugstrasse 80331 München
Beginn: 15.00 Uhr
Einlass, Restkartenverkauf, Abholung reservierter Karten: ab 14.30 Uhr
Kind: 5 Euro   Erwachsener: 7 Euro
offene Veranstaltung, Karten verfügbar
Kartenreservierung per mail Send email
oder per Telefon: 0175 8519256

12.12. Dienstag Uhr SFZ München West München
8.00 Uhr Schulveranstaltung

13.12. Mittwoch Bürgersaal Fürstenried München
Beginn: 16.00 Uhr
Einlass, Restkartenverkauf, Abholung reservierter Karten: ab 15.00 Uhr
Kind: 5 Euro   Erwachsener: 7 Euro
offene Veranstaltung, Karten verfügbar
Kartenreservierung per mail Send email
oder per Telefon: 0175 8519256

14.12. Donnerstag Bürgersaal Fürstenried München
Beginn: 16.00 Uhr
Einlass, Restkartenverkauf, Abholung reservierter Karten: ab 15.00 Uhr
Kind: 5 Euro   Erwachsener: 7 Euro
offene Veranstaltung, Karten verfügbar
Kartenreservierung per mail Send email
oder per Telefon: 0175 8519256

21.12. Donnerstag Grundschule am Schererplatz Pasing München  
8.00 Uhr und 11.oo Uhr Schulveranstaltung